Testbericht Master Lin Gold&Dang Gui Handbalm

 

(ANZEIGE, sponsored Post)

Vor einiger Zeit habe ich von Master Lin diesen Handbalm unentgeltlich und bedingungslos zum Testen zugesendet bekommen. Meine Testberichte beziehen sich aber davon unabhängig immer auf meine persönliche und ehrliche Meinung zum jeweiligen Produkt. Master Lin produziert die Produkte auf der Basis von TCM, der traditionellen chinesischen Medizin, in Österreich. Dies alleine ist für mich schon ein großer Pluspunkt.

 

Der Gold& Dang Gui Handbalm ist in einer Kunststofftube mit Umkarton verpackt. Das Produkt ist leicht zu entnehmen. Der weiße Balm ist eine Handcreme mit eher fester Textur. Sie lässt sich gut verteilen und einmassieren. Vorsicht mit der Menge. Der Balm zieht nur schlecht ein und hinterlässt ein klebriges Gefühl, wenn man zuviel aus der Tube entnimmt.

Für mich ein Minuspunkt war der Duft. Kräuterartig und etwas herb war ein Bestandteil dabei, den ich nicht identifizieren konnte und der mir kein Wohlfühlgefühl bescherte. Da für mich Düfte immer ein großes Bewertungskriterium ausmachen und ich auch nach mehrmaliger Anwendung damit mich nicht anfreunden konnte, würde ich mir selbst diesen Handbalm nicht kaufen, obwohl er eine sehr gute Pflegewirkung hat. Es gibt einfach zuviele ebenso gute Handcremen mit hoher Pflegewirkung und für mich angenehmen Duft.

Die Inhaltsstoffe sind exotisch und kommen in einer Handcreme nicht oft vor. Dang Gui ist die chinesische Angelikawurzel und wird in der TCM ( Traditionelle Chinesische Medizin ) oft verwendet. Auch als Lebensmittel wie in Suppen oder als Tee wird die Angelikawurze in China häufig eingesetzt. Vor allem zum Aufbau und der Harmonisierung von Blut wird sie verabreicht. In Kosmetikprodukten wird Dang Gui schon seit langer Zeit verwendet. Master Lin hat in diesem Handbalm kostbares Gold, edle Perle und vitalisierendem Ginseng mit Bambus und Dang Gui kombiniert um nur einige wertvolle Inhaltsstoffe zu nennen.

Das Produkt ist NATRUE zertifiziert.

Herzliche Grüße

Regina

Naturkosmetikfachberaterin

Quelle über Dang Gui: www.masterlin.com

 

Schreibe einen Kommentar